MARCO BÜNING

Großformatiges Gemälde

Künstler: Marco Büning

Bocholt, Deutschland

Malerei

www.marco-buening.de

Workshop/Ausstellungs-SPACE: KUNSTHAUS BOCHOLT

Auszüge aus der Projektidee:

„Für das Projekt OPEN SPACES 800 würde ich eine großformatige Arbeit, mindestens 2 m x 2 m, auf Leinwand anfertigen. Meine Arbeiten, gerade wenn ich abstrakt arbeite, entstehen frei, ich lasse mich von meiner Intuition leiten, aber selbstverständlich nehme ich Bezug zum Thema. (…) die Arbeit hängt sehr vom Standort des Entstehens, von den Künstlerkollegen, von den Besuchern, den Gesprächen und von der aktuellen soziokulturellen, politischen, der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Situation  unserer Stadt, unserem Land und unserer Welt ab.

Bocholt ist meine Heimat, ich liebe diese Stadt, ich liebe die Menschen, ich liebe unsere Sprache. Für mich gibt es fast nichts schöneres, als morgens über den Wochenmarkt zu gehen. Im Frühling duftet es nach Erdbeeren und Blumen, die Menschen unterhalten sich, man grüßt sich. Mein Atelier liegt mitten in der Innenstadt. Täglich finden Bocholter Themen Einzug in meine Arbeiten. Ich bin es gewohnt, mich künstlerisch mit dieser Stadt, mit  ihren Menschen, mit ihrer Vergangenheit, mit ihrer Zukunft aber vor allem mit ihrer Gegenwart zu beschäftigen.

Was ich mir, aber auch den Besuchern versprechen kann, ist, dass auch bei meiner durchaus kritischen Betrachtung bezüglich unserer Heimat, jeder Pinselstrich eine Liebeserklärung an unsere Stadt mit ihrem Flüsschen, mit ihren Häuschen, mit ihren Wäldchen und ihren Menschen wird.“

Foto © Marco Büning